previous arrow
next arrow
Slider

Der Firmengründer und Inhaber der gleichnamigen Firma Thomas Forster gründete die Firma Carrosserie Forster im Jahre 1981 in Egg. Er arbeitete dort während drei Jahren alleine und führte vor allem Karosseriereparaturen aus.

Als er an der Kirchbühlstrasse in Stäfa geeignete Räumlichkeiten fand, griff Thomas Forster zu und verlegte seinen Betrieb 1983 in die Seegemeinde, in der er bereits seine Kindheit verbracht hatte.

Der Betrieb florierte, und so stellte Thomas Forster schon bald seinen ersten Lehrling ein. 1984 kam Dario Dall’Angelo dazu, der heute noch als Karosseriespengler bei der Firma tätig ist.

Um die Gebäudekapazität und die Infrastruktur noch besser zu nutzen, übernahm Thomas Forster 1985 die Vertretung der Automarke Seat. Ab diesem Zeitpunkt wurden auch Services und Reparaturen an sämtlichen anderen Automarken ausgeführt. Im Jahre 2010 wurde im Gebäude hinter der Werkstatt ein 105 m2 grosser Showroom für Neufahrzeuge eröffnet.

Mit der Zunahme des Auftragsvolumens wuchs auch die Belegschaft kontinuierlich und umfasst heute sechs Mitarbeitende in Verkauf, Werkstatt, Spenglerei und Administration. Seit 2011 unterstützt Sohn Michael Forster als gelernter Automechaniker den Familienbetrieb.

Im Jahr 2015 wurde der Betrieb Partnerbetrieb von carXpert, einem Verbund von über 250 unabhängigen Garagisten in der Schweiz.

Forster Automobile – Carrosserie AG ist seit 2010 Mitglied beim Autogewerbe-Verband der Schweiz AGVS und seit 2013 beim Verband IG Fahrzeugrestauratoren Schweiz IGFS.

forster 1984
1984
forster 1985
1985
forster 1998
1998
forster 2015
2015

Forster Logo

carXpert Logo

Forster Logo

carXpert Logo

nach oben